• Eddie Money

Top 3 der Besten Bitcoin ETF 2021

Aktualisiert: Juni 30

Wo und wie kann ich einen Bitcoin ETF erwerben? Die 3 besten Bitcoin und Krypto ETF / ETN im Überblick.

In diesem Beitrag erfährst du Möglichkeiten am Wachstum von Kryptowährungen zu partizipieren, ohne direkt eine Währung zu erwerben. Offizielle und regulierte Finanzprodukte wie Krypto ETFs und Krypto Aktien machen dies möglich.


Der übliche Weg Kryptowährungen zu erwerben, liegt darin, Coins auf einem Krypto Marktplatz direkt zu erwerben. Diese sind jedoch im Vergleich zu Wertpapierbörsen, an der Aktien und andere Wertpapiere gehandelt werden, sehr unreguliert. Bestimmte Anleger bevorzugen es daher, an der Wertentwicklung von Bitcoin und Co. über den Kapitalmarkt zu profitieren. Solche offiziellen Wertpapiere werden in Form von Kryptowährungen Aktien und ETNs (vergleichbar zu ETFs) mittlerweile auch für Privatanleger angeboten.



Was sind Krypto ETFs und ETNs?


Krypto ETFs werden aktuell noch nicht angeboten, da sie per Definition nicht die rechtlichen Kriterien für einen Indexfonds erfüllen. Eine gleichwertige Alternative sind sogenannten Krypto ETNs (Exchange Traded Notes), die seit 2020 am Markt angeboten werden. Dabei handelt es sich um börsengehandelte Zertifikate in Form einer Schuldverschreibung des Emittenten, welche den Wert der Kryptowährungen 1:1 nachbilden. Einfach gesagt, verpflichtet sich der Anbieter für eine kleine jährliche Gebühr, dir den Wert des ETN jederzeit auszahlen zu können.

ETNs werden nicht nur für Kryptowährungen angeboten, sondern auch für Fiat Währungen, Hebelprodukte sowie Rohstoffe und Edelmetalle (sogenannte ETCs). Im Gegensatz zu ETFs gelten die Assets der ETN nicht als Sondervermögen und sind damit nicht durch eine gesetzliche Einlagensicherung geschützt. Als Ausgleich für diesen Nachteil, verpflichten sich die meisten ETN Anbieter das angelegte Vermögen gleichermaßen physisch zu hinterlegen („gedeckte ETNs“). So können sich Anleger sicher sein, dass für jeden ETN Anteil genauso viele Kryptowährungen im Besitz des Anbieters sind. Noch besser: Sie werden in sogenannten Cold Wallets offline gespeichert und sind daher weniger anfällig für Hacker Angriffe.

Hinweis: Im weiteren Beitrag verwende ich ETFs und ETNs als Synonym.



Bitcoin ETF / ETN Gebühren:


Bitcoin ETF: Verwaltungsgebühren (TER)

Die jährlichen Verwaltungsgebühren für Krypto ETNs entsprechen der TER (Total Expense Ratio) des Fonds. Du zahlst damit einen festgelegten Prozentsatz deines angelegten Vermögens an den Anbieter. Die Gebühren für einen Krypto ETN sind im Vergleich zu einem normalen ETF etwa doppelt so hoch. Grund dafür ist die aufwendigere Speicherung von Kryptowährungen. Des Weiteren ist der Wettbewerb für Bitcoin ETFs / ETNs am Markt noch nicht so weit ausgereift, dass günstigere Gebühren angeboten werden. Anbieter, wie VanEck Vectors haben die Kosten im Jahr 2021 immerhin auf 1 % p.a. halbiert.


Bitcoin ETF: Ordergebühren

Zusätzlich fallen Ordergebühren an, also für jeden Auftrag einen Bitcoin ETF / ETN zu kaufen. Diese sind beim günstigsten Anbieter Scalable Capital mit 0,99 € pro Order sehr gering.


Am Ende sind die Verwaltungs- und Ordergebühren nur Peanuts, da für Krypto ETFs ganze andere Renditeerwartungen gelten. Hier verspreche ich mir keine 7 – 8 %, wie bei einem MSCI World, sondern eher > 100 % Gewinn pro Jahr, da ich ein entsprechend höheres Risiko gehe.



Bitcoin ETF / ETN Performance


Die Performance von Krypto ETFs /ETNs richtet sich an den Preisverlauf der nachgebildeten Kryptowährung. Steigt beispielsweise der Kurs des Bitcoin ggü. dem US-Dollar, so steigt auch der Wert des ETNs. Angebot und Nachfrage für den ETN selbst sind zweitrangig. D.h. wenn mehr Investoren bereit sind, in den ETN zu investieren, werden entsprechend mehr Kryptowährungen für den Fonds erworben. Dennoch ist eine kleinere Preisabweichung bemerkbar, welche hauptsächlich durch die ETN Gebühren und mehrfaches Trading bedingt ist. Der Bitcoin ETN performt also immer ein wenig schlechter als der Bitcoin selbst.

Die obige Grafik zeigt den Preisverlauf des Bitcoins im Vergleich zum 21Shares Bitcoin ETP. Letzterer ist der älteste Bitcoin ETF und weist damit die längste Datenbasis auf.

Unter den verschiedenen ETN Anbietern fällt ebenfalls eine leichte Abweichung bei der Rendite auf, obwohl sie die gleiche Kryptowährung abbilden. Diese hängt mit dem sogenannten Tracking Difference zusammen, also wie effizient der Krypto ETF / ETN seinen Index nachbildet, sodass Nebenkosten vermieden werden. Nach der Logik muss also nicht unbedingt der nach Verwaltungsgebühren günstige Bitcoin ETF die beste Rendite für den Anleger erwirtschaften.



TOP 3: Die Besten Bitcoin ETFs / ETNs


Die folgenden Krypto ETFs / ETNs sind an deutschen Börsen handelbar und bieten eine physische Replikation des Bitcoins, um seinen Wert möglichst 1:1 nachzubilden:



HANetf BTCetc Bitcoin Exchange Traded Crypto

WKN: A27Z30


HANetf ist ein unabhängiger Fondsanbieter mit Hauptsitz in Großbritannien. Zusammen mit dem Anbieter ETC Group wurde in Deutschland ein Fonds emittiert, welcher zum März 2021 mit einer Marktkapitalisierung von über 1 Mrd. USD den größten Bitcoin ETN darstellt. Mit einer Verwaltungsgebühr von 2 % ist der Fonds zwar in der Hinsicht der teuerste, konnte jedoch im Vergleich zu den Wettbewerbern etwas besser performen. Gleichzeitig ist der Fonds bezüglich seines Standorts und seiner Größe der vermutlich sicherste aller Krypto ETNs.


21Shares Bitcoin ETP

WKN: A2T64E


Die 21Shares AG ist ebenfalls ein britisches Unternehmen, welches mehrere Krypto Fonds aufgelegt hat, um digitale Währungen über die Börse handeln zu können. Mit 21Shares Bitcoin ETP wurde Anfang 2020 der älteste an deutschen Börsen handelbare Krypto ETF / ETN emittiert. Bei einem mittelgroßen Fondsvolumen von 236 Mio. USD (Stand: März 2021) liegen die Verwaltungsgebühren für diesen liegen bei 1,49 % im Jahr. Das Fondsdomizil ist in der Schweiz, was ein steuerlicher Nachteil sein könnte (siehe: Verrechnungssteuer). Im Renditevergleich liegt 21Shares im mittleren Bereich. Die Abweichung zum HanETF ist mittelfristig nicht einmal 0,5 %.


VanEck Vectors Bitcoin ETN

WKN: A28M8D


VanEck ist ein US-Amerikanischer Asset Manager mit Sitz in New York City, welcher diverse ETFs und ETNs aufgelegt hat, darunter 2 Fonds im Kryptobereich. Von der Top 3 Auswahl ist VanEck Vectors der jüngste und kleinste ETN mit einem Volumen 157 Mio. €. Im Gegenzug bietet dieser Bitcoin ETF mit nur 1 % die niedrigsten Verwaltungsgebühren. Einen großen Vorteil hatten seine Anleger davon bisher noch nicht, da die Renditen bisher knapp 5 % schlechter waren als beim HanETF. Hier müsste man die zukünftige Entwicklung abwarten, ob sich die Renditeabweichungen langfristig minimieren. VanEck hat sein Fondsdomizil in Liechtenstein.



Fazit: Bester Bitcoin ETF / ETN

Der HANetf ist von den drei Bitcoin ETFs die aktuelle beste Empfehlung. Sowohl bezüglich der Rendite, der Größe und der steuerlichen Ansässigkeit kann der ETN punkten. Lediglich in Punkto Verwaltungsgebühren ist der Fonds mit 2 % p.a. relativ teuer, konnte diesen Nachteil aber durch die bessere Performance wieder ausgleichen.


Tipp: Du kannst die obigen ETNs auch monatlich, quartalsweise oder jährlich als Sparplan ausführen. Dabei investierst du regelmäßig immer eine fixe Summe in Kryptowährungen und profitierst von Kursschwankungen.



Weitere Krypto ETF / ETN:

Die Auswahl an Krypto ETFs bzw. ETNs ist aktuell noch eingeschränkt und/oder nicht auf allen Börsenplätzen handelbar. VanEck und 21Shares bieten beispielsweise auch Ethereum ETFs auf der Frankfurter Börse an. Diese findest du unter den Namen VanEck Vectors Ethereum ETN und 21Shares Ethereum ETP. 21Shares bietet darüber hinaus einen Binance ETF, Polkadot ETF und diversifizierten Krypto ETF mit 5 verschiedenen Währungen. Letztere sind allerdings nur über die Börse Stuttgart und Börse Düsseldorf zu höheren Ordergebühren handelbar. Auf diesen Börsen kannst du beispielsweise vom Depot Konto der Comdirect Bank handeln.


Wo kann ich Bitcoin ETFs kaufen?


Bitcoin und Krypto ETFs / ETNs sind relativ exotische Wertpapiere, sodass sie nicht von jeder Bank angeboten werden. Das beste Depot Konto, mit dem du Krypto ETFs handeln kannst und gleichzeitig vergleichsweise niedrige Gebühren zahlst, erhältst du bei Scalable Capital. Kein anderer Anbieter ermöglicht das Traden von Bitcoin ETFs zu einem Preis von nur 0,99 € pro Auftrag.


Weiterführende Beiträge:

Beste Bitcoin und Krypto Aktien

Aktien Depot Vergleich 2021

Krypto Börsen Vergleich 2021

Warum es sich lohnt in Kryptowährungen zu investieren