• Eddie Money

Bitcoin Sparplan: Wie man regelmäßig in Kryptowährungen investieren kann

Aktualisiert: Juni 30

Wo und wie kann ich einen Bitcoin Sparplan erwerben? Eine Übersicht der besten Anbieter für Krypto Sparpläne sowie deren Vorteile und Nachteile.

ETF- und Aktiensparpläne gehören mittlerweile bei vielen Privatanlegern zum Standard dazu, um sich langfristig Vermögen aufzubauen. Doch auch eine Beimischung durch Kryptowährungen kann einen wesentlichen Renditevorteil schaffen (siehe: Black Swan Portfolio). Das Problem war bisher, dass du dich jedes Mal dafür auf einer Krypto Börse einloggen, Geld auf dein Wallet überweisen und dann den Handel manuell abschließen musst. Somit hast du nicht den Komfort eines monatlichen Sparplans. Bis jetzt…



Bitcoin Sparplan - Was ist das?

Ein Bitcoin bzw. Krypto Sparplan ermöglicht dir automatisiert jeden Monat, jedes Quartal, halbjährlich oder jährlich einen fixen Betrag in eine digitale Währung zu investieren.


Seit 2020 bieten einige Vermögensverwalter an, eine Art Krypto ETF abzuschließen. Diese sogenannten Bitcoin ETNs sind direkt in Kryptowährung investiert und werden sicher in einem physischen Wallet gespeichert. Der wesentliche Vorteil: Ein Krypto ETN ist an der Börse handelbar, sodass du über deinen Depot Anbieter regelmäßig in dieses Wertpapier investieren kannst. Alternativ hast du auch die Möglichkeit einen Aktiensparplan einzurichten, bei dem Geld in Unternehmen aus dem Krypto und Blockchain Bereich anlegst.



Bitcoin Sparplan: Vorteile

Bitcoin Sparpläne bieten den Vorteil eines hohen Komforts. Einmal erstellt, kannst du dich zurücklehnen und beobachten, wie dein Geld wächst. Durch ein solches passives Investment liegt deine Performance oft höher als bei Tradern, die täglich hin und her handeln.


Selbst wenn du keine größere Summe auf einmal zur Verfügung hast, kannst du monatlich ab 25 €, z.B. einen Teil deines übrig gebliebenen Gehalts, investieren. Das hat sogar den Vorteil, dass du vom Cost Average Effekt profitierst. Investierst du regelmäßig eine fixe Sparrate in ein Wertpapier, so erwirbst du so viele Anteile wie möglich zum aktuellen Preis. Wenn der Preis von Bitcoin und Co. also fällt, kannst du mit deiner Sparrate mehr von der Kryptowährung kaufen und profitierst davon, wenn Preise wieder ansteigen.

Zuletzt erwirbst du bei einem Bitcoin Sparplan seriöse und transparente Wertpapiere in Form eines ETNs oder einer Aktie. Somit hast du eine funktionierende Regulierung und Gewissheit, dass dein Depot Anbieter sich um die richtige Besteuerung deines Finanzprodukts kümmert. Beim direkten Erwerb von Kryptowährungen sind steuerliche und regulatorische Themen noch unklar und können sich jederzeit ändern.


Bitcoin Sparplan: Nachteile

Ein kleinerer Nachteil von Bitcoin Sparplänen in Form von ETNs sind die Kosten. Beim günstigen Anbieter Scalable Capital zahlst du pro Order 0,99 €. Bei einer monatlichen Sparrate von 25 € hast du damit schon einen Verlust von 4 %, welche durch die Wertsteigerung der Kryptowährung erst kompensiert werden muss. In diesem Sinne lohnt sich ein Sparplan eher bei höheren Beiträgen. Beträgt dein monatlicher Sparplan 100 €, sinken die Gebühren verhältnismäßig schon auf 1 %.

Des Weiteren zahlst du bei ETNs eine jährliche Verwaltungsgebühr (TER) von 1 bis 2 %. Diese Gebühr fällt jedoch kaum ins Gewicht, bedenkt man die hohen Wachstumsraten von Kryptowährungen. Hier verspreche ich mir keine 7 – 8 %, wie bei einem MSCI World, sondern eher > 100 % Gewinn pro Jahr, da ich ein entsprechend höheres Risiko gehe.

Um die obigen Gebühren zu vermeiden, kannst du alternativ auch in Bitcoin Aktien investieren. Hier investierst du in Unternehmen wie Coinbase oder Bitcoin SE, welche ein Geschäftsmodell rund um Kryptowährungen betreiben. Allerdings ist ihre Wertentwicklung nicht 1:1 an den Wert einer bestimmten Kryptowährung gekoppelt. Für Aktien Sparpläne zahlst du keine Verwaltungsgebühr. Bei einigen Anbietern entfällt sogar die Ordergebühr.


Bitcoin Sparplan: Anbieter Vergleich

Für Krypto ETNs eignet sich am besten der Anbieter Scalable Capital. Der Neo Broker ist einer der wenigen Anbieter, welcher Bitcoin ETNs anbietet. Außerdem können andere Anbieter mit den niedrigen Kosten von Scalable Capital nicht mithalten. Es werden mehrere Preismodell angeboten: Darunter ein kostenloses Modell, bei dem du ETFs und Aktien für 1 € pro Trade erwerben kannst. Alternativ kannst du das Premium Modell für 2,99 € monatlich nutzen und unbegrenzt kostenlos Wertpapiere traden.


Für Krypto Aktien als Sparplan eignet sich in den meisten Fällen ebenfalls Scalable Capital, da du bei diesem eine hohe Auswahl solcher exotischeren Aktien hast. Bei sehr bekannten Unternehmen, die teils ein Geschäftsmodell im Rahmen von Blockchain und Kryptowährungen verfolgen, eignet sich als Alternative der Anbieter Trade Republic. Hier kannst du Aktien wie Nvidia, AMD, Microsoft und IBM kostenlos erwerben.



Bitcoin Sparplan: Comdirect

Da es viele Anfragen gibt, ob auch die Comdirect ein Bitcoin Sparplan anbietet, werde ich diese Frage hier kurz beantworten: Nein, Comdirect bietet keine Möglichkeit über Einzelorder oder Sparpläne Kryptowährungen zu erwerben. Nach meiner Recherche ist dies aktuell auch nicht geplant.

Alternativ kannst du bei Comdirect Aktien von Unternehmen erwerben, die im Blockchain oder Kryptobereich tätig sind. Im Vergleich zu Trade Republic sind die Gebühren mit 1,5 % pro Order jedoch deutlich höher.



Bitcoin Sparplan: Fazit:

Bitcoin Sparpläne sind eine Nische, aber werden mittlerweile von einigen Anbietern angeboten. Sie stellen eine gute Alternative dar, wenn du Kryptowährungen nicht auf einen Schlag direkt erwerben, sondern diese regelmäßig an der Börse besparen willst. ETNs eignen sich dabei ideal, um in ein seriöses Finanzprodukt zu investieren, um von der exponentiellen Wertentwicklung von Bitcoin und Co. zu profitieren. Zusätzlich bieten Neo Broker wie Scalable Capital eine günstige Plattform, bei der es sich schon mit kleineren Beträgen lohnt, Geld anzulegen.